Bundeswettbewerb Rauskommen! 2019

Gesucht sind neue und kreative Ideen für mehr Teilhabe an kultureller Bildung. Der Bundesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen e. V. (bjke) schreibt zum zehnten Mal den Bundeswettbewerb „Rauskommen! – Der Jugendkunstschuleffekt“ aus. Bis zum 3. Juni 2019 können sich Jugendkunstschulen und Kulturpädagogische Einrichtungen aus dem gesamten Bundesgebiet bewerben.
Eingereicht werden können spannende, transferfähige Praxisbeispiele, die zeigen, wie man erfolgreich kulturelle Kinder- und Jugendbildungspraxis entwickelt und gestaltet – Projekte, die Grenzen und Zugangsbarrieren überwinden, indem sie Kinder und Jugendliche aktiv einbinden, ihre Kompetenzen sichtbar machen, an ihre Themen und Medien anknüpfen und die Teilhabe an kultureller Bildung fördern. Außerdem sind Projekte erwünscht, die nationalen Grenzen erweitern und überschreiten.
Die Einrichtungen reichen ihre Konzept- oder Projektbeschreibung auf einem Bewerbungsbogen sowie anschauliches Dokumentationsmaterial (Fotos, DVD, CDs, Videos, Presseartikel etc.) in digitaler Form ein.
Weitere Informationen im Netz.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.