Treffen junger Autor*innen

Das Treffen junger Autor*innen findet vom 14. November bis zum 18. November 2019 in Berlin statt. Gesucht werden junge Menschen im Alter von 11 bis 21 Jahren, die selbst schreiben. Gefragt sind Texte in allen Genres – von Lyrik und Dramatik über Kurzprosa bis hin zu experimentellen Erzählformen. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2019.

Eingereicht werden können bis zu zehn Gedichte oder fünf Textseiten. Mit der Auswahl durch die Jury ist der Wettbewerb abgeschlossen. Der Preis ist die Einladung zum Treffen junger Autor*innen in Berlin mit der Übernahme sämtlicher Kosten für die Teilnahme. Das Treffen junger Autor*innen bietet den Preisträger*innen die Möglichkeit sich untereinander, aber auch mit anderen bereits etablierten Schriftsteller*innen, ehemaligen Teilnehmer*innen des Treffens und Lektor*innen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. In täglichen Workshops zu Prosa, Lyrik und Szenischem Schreiben wird gemeinsam geschrieben und Textkritik geübt.
Mehr Informationen sind hier zu finden.

Bild © Berliner Festspiele

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.