Lotto-Musiktheaterpreis 2019/20

Zum zehnten Mal wird der Lotto-Musiktheaterpreis zusammen mit dem Landesverband der Musikschulen und dem Kultusministerium ausgeschrieben. Bewerben können sich Musikschulen, allgemeinbildende Schulen, kirchliche Einrichtungen sowie Theaterwerkstätten und Vereine der Laienmusik. Der erste Bewerbungszeitraum endet am 7. Juli.
Teilnahmeberechtigt sind alle Macher*innen von Musiktheaterprojekten, die nicht kommerziell oder professionell im Musiktheater tätig sind. Die Teilnehmer*innen bewerben sich anhand ausführlicher Unterlagen über die geplante Produktion. Mit der Nominierung für die Endauswahl ist ein kostenfreies halbtägiges Coaching verbunden, das die Gruppen während der Probenphase unterstützen soll. Bei einer Vorstellung vor Ort beurteilen die Juror*innen die ausgewählten Stücke und ermitteln anschließend die Preisträger*innen.
Insgesamt gibt es vier Hauptpreise im Wert von je 3.000 Euro sowie bis zu vier Förderpreise im Wert von je 1.000 Euro zu gewinnen.
Die Preise werden in den folgenden Wettbewerbskategorien verliehen:
– vorbildliche pädagogische Konzeption und Umsetzung
– herausragende künstlerische Leistung
– besonderer innovativer Charakter
– außergewöhnlich gute Kooperation unterschiedlicher Partner

Bewerbungszeitraum 1:
1. Mai 2019 bis 7. Juli 2019 für Aufführungen vom 11. September 2019 bis 31. Januar 2020

Bewerbungszeitraum 2:
11. September 2019 bis 31. Dezember 2019 für Aufführungen vom 1. Februar 2020 bis 26. Juli 2020

Die Sieger*innen werden am 4. Oktober 2020 im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg ausgezeichnet.

Weitere Informationen und Bewerbung online.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.