Datenschutz Medienpreis 2019

Der Datenschutz Medienpreis „DAME“ 2019 des Berufsverbands der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. geht in die dritte Runde. Bis 1. November können sich Medienschaffende und Kreative – auch Jugendliche oder Schüler*innen-Gruppen – mit ihren Film-und Medienbeiträgen bewerben. Ob langer oder kurzer Film, Reportage, Hörfunkbeitrag, Medienplattform, Animation oder Song – es bieten sich viele Möglichkeiten der Umsetzung und die Chance auf ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro.
Teilnahmebedingungen:
• Teilnahmeberechtigt: Film-und Medienschaffende, Jugendorganisationen, Kreative, Verbände und Initiativen
• Inhalt: Datenschutz anschaulich und verständlich vermitteln, Sensibilisierung der jeweiligen Zielgruppe für einen sicheren Umgang mit persönlichen Daten
(Vom Wettbewerb ausgeschlossen sind Beiträge mit eindeutig werblicher Darstellung, Produktwerbung und Product-Placement)
• Bewerbungsfilme sind als Datei einzureichen (Download, CD, USB-Stick)

Die Gewinner*innen werden von einer Jury aus Datenschutzexpert*innen, Medienvertreter*innen und Filmschaffenden auf fachliche Darstellung, Verständlichkeit, zielgruppengerechte Ansprache und Originalität bewertet. Für die Preisverleihung sollten die Teilnehmer*innen eine Reise nach Berlin im Mai 2020 einplanen.

Weitere Informationen und Bewerbung hier.

 

Logo: © Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V.

Keine Kommentare mehr möglich.