Trickfilmwettbewerb TRICK & KLICK 2019/20

Die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) startet auch in diesem Jahr wieder den Trickfilmwettbewerb TRICK & KLICK, bei dem Schüler*innen und Lehrkräfte der Klassen 1-5 aus ganz Baden Württemberg eigene Trickfilme erstellen können. Ob Legetrick, Pixilation, Knet- oder Figurentrick oder auch ein animierter Erklärfilm – in puncto Gestaltung und Inhalt, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Der Film sollte lediglich eine Länge von 2 bis 3 Minuten 30 haben und im Schuljahr 2019/20 entstehen. Die Anmeldung ist ab sofort möglich und die fertigen Trickfilme können bis 31. März 2020 eingereicht werden.

Die Trickfilmproduktion ist ein hervorragendes Mittel, um Unterrichtsinhalte spannend und medienaktiv vermitteln zu können: Das Leseverstehen wird vertieft, Texte verfasst, Bilder kreativ erschaffen, inszeniert, illustriert und umgestaltet. Das Sprachverständnis wird durch das Sprechen von Texten (auch in Fremdsprachen) und das Bild- und Filmverständnis durch den Umgang mit Technik und Software gefördert. Hinzukommen (selbstgemachte) Töne und Musik, die den Film begleiten. Zu gewinnen gibt es einen Besuch in einem Trickfilmstudio, Kinobesuch und medienpraktische Workshops im Bereich Sound- und Filmproduktion. Die Preisverleihung und Präsentation der Wettbewerbsbeiträge findet im Juni 2020 in dem Stuttgarter Metropol Kino statt.
Die Technik kann bei vielen Medienzentren vor Ort kostenlos ausgeliehen werden und die Mitarbeiter*innen stehen gerne bei technischen Fragen zur Verfügung.
Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und Anmeldung unter www.trickundklick.de.

Keine Kommentare mehr möglich.