Werkstatt.Theater digital – das Fortbildungsfestival der Theater- und Spielberatung

Ein Wochenende lang im Tanz, beim Spiel und bei der Performance, oder mit dem Computer theaterpädagogische Fähigkeiten erlernen – bei der Werkstatt.Theater, dem Fortbildungsfestival der Spiel- und Theaterberatung Baden-Württemberg, wird das unter Anleitung von Expert*innen aus ganz Deutschland möglich! Theaterschaffende wie Theaterinteressierte, egal ob aus Schule, Kulturbereich oder einfachem privaten Interesse, sind am 17. und 18. Oktober 2020 dazu eingeladen, ihren Horizont im Bereich Theater zu erweitern.

Die Werkstatt.Theater steht ganz unter dem Motto „Learning by doing“, das in fünf Workshops aus verschiedensten Themenfeldern umgesetzt wird. Bei den fünf Workshops findet jeder (s)ein Thema – auf der einen Seite werden auf spannende Art und Weise Theater und Computerspielen verbunden, während mit dem Workshop „Digital – mir egal“ ein (fast) analoges Geschichtenspiel angeboten wird. Weitere Workshops beinhalten Tanz, performative Dreistigkeiten oder auch Methoden der Digitalität im Bereich Theater. Die Teilnahme an der Werkstatt.Theater steht jedem offen, sowohl aus dem professionellen als auch aus dem Amateurbereich. Auch Lehrkräfte, die nach Inspiration für den Unterricht suchen oder neue Methoden ausprobieren wollen, sind herzlich willkommen!

Online finden sich weitere Informationen und die Anmeldung zum Fortbildungsfestival sowie eine genaue Beschreibung der Workshopinhalte.

Keine Kommentare mehr möglich.