content top

Radio im Klassenzimmer goes Podcast

Radio im Klassenzimmer goes Podcast

Das Radio ist noch lange nicht tot! Trotz vieler Befürchtungen für die Zukunft spielt das Medium Radio nach wie vor eine große Rolle in unserem Alltag – seit 15 Jahren bringt die LKJ beim Medienprojekt „Radio im Klassenzimmer“ auch Kindern und Jugendlichen das Radiomachen nahe. 2020 wird das Projekt durch eine neue Form des Radios ergänzt, die sich zur Zeit größter Beliebtheit erfreut: Es geht um den Podcast. Teilnehmende Schulklassen produzieren nicht nur Radiobeiträge zu von ihnen selbst gewählten Themen, sondern dürfen beim Medienpartner bigFM eine eigene Folge des „Radio im Klassenzimmer Podcasts“ aufnehmen, die dann auch bei Spotify und im Internet abrufbar sein wird. 2020 können sich noch Schulen für das kostenfreie Projekt anmelden unter https://www.lkjbw.de/schule-kultur-medien/radio-im-klassenzimmer/.

Mehr

SONGS –Der Songwriting-Wettbewerb

SONGS –Der Songwriting-Wettbewerb

Auf der Bühne stehen und vor einem Menschenmeer den neuesten Hit performen, ist eine Sache – doch jeder Song muss erst einmal geschrieben werden. Junge wie alte Songwriter*innen feilen monatelang an ihren Kreationen, bevor sie diese stolz der Öffentlichkeit präsentieren. Zum fünften Mal schreibt die Popakademie Baden-Württemberg in Kooperation mit der Stiftung Bildung und Soziales der Sparda Bank Baden-Württemberg den Songwriting-Wettbewerb SONGS mit attraktiven Preisen aus. Schüler*innen weiterführender Schulen in Baden-Württemberg zwischen 11-21 Jahren sind dazu aufgerufen, ihre besten Songs einzureichen, ob alleine oder mit der Band. Der Teilnahmeschluss ist am 15. Mai 2020.

Mehr

Schülerwettbewerb und -workshops des LMZ Baden-Württemberg zum Thema Informationskompetenz

Schülerwettbewerb und -workshops des LMZ Baden-Württemberg zum Thema Informationskompetenz

Kann man einfach glauben, was man in der Zeitung oder online liest? Das geht doch heutzutage nicht mehr, bei den ganzen Fake News, dem Hate und all den anderen unangenehmen Inhalten, die das Internet anfüllen. Aber Halt – das will das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg ändern! Deshalb läuft bis zum 31. März 2020 der Schülerwettbewerb „Bitte was? Kontern gegen Fake und Hass!“. Mitmachen können Schüler*innen jeglicher Schularten und Klassenstufen aus ganz Baden-Württemberg. Worum es bei dem Wettbewerb geht, verrät der Titel der Ausschreibung. Kinder und Jugendliche sind dazu aufgerufen, den Hass im Netz zu kontern – sei es in einem Song, einem Gedicht, einem Clip oder bei einer Aktion. Passend zum Wettbewerb bietet das LMZ in Kooperation mit dem Südwestrundfunk auch dieses Schuljahr wieder Workshops für Schüler*innen ab der 8. Klasse an, um deren Medien- und Informationskompetenz zu stärken. Ergänzend zum Bildungsplan wird beispielsweise thematisiert, wie man Quellen selbst prüfen und so Fake News entlarven kann. Für die Workshops mit einem*r medienpädagogischen Referent*in können interessierte Lehrkräfte ihre Schulklassen per Mail unter beratungsstelle@lmz-bw.de oder unter 0711 2850-777 anmelden.

Mehr

Teamwork – Neue Musik erfinden

Teamwork – Neue Musik erfinden

Mit Musik experimentieren, Klänge und Geräusche gestalten, mit Stimmen und Instrumenten gemeinsam etwas Neues schaffen. Für den 11.Wettbewerb „teamwork! neue musik (er)finden 2020“ sucht der Bundesverband Musikunterricht e. V. (BMU) Schülerensembles, Arbeitsgemeinschaften, Musikklassen oder -kurse, die im Team ein eigenes Stück erfinden, eine bestehende Komposition umsetzen oder beides verbinden. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2020.

Mehr

Slam Up for Europe

Slam Up for Europe

Das Ministerium der Justiz und für Europa in Baden-Württemberg bietet für alle Europa-interessierten Schüler*innen an baden-württembergischen Schulen ab der 10. Klasse die Seminarreihe „SlamUp for Europe“ an. Anmeldeschluss ist der 18. Mai 2020.

Mehr

European code league – Coding im Unterricht

European code league – Coding im Unterricht

Programmieren ist eine Fähigkeit, die zunehmend an Bedeutung gewinnt. Genau deshalb wurde der Wettbewerb „European Code League“ von der Science on Stage ins Leben gerufen. Sein Ziel ist es, Kinder und Jugendliche auf die digitale Zukunft vorzubereiten. Einsendeschluss ist der 1. April 2020.

Mehr

content top