Deutscher Multimediapreis 2020

Deutscher Multimediapreis 2020

Auch 2020 werden beim Deutschen Multimediapreis digitale und interaktive Projekte gesucht, die verschiedene Medienformate miteinander kombinieren und in Freizeit, Kita, Schule, Hochschule oder medienpädagogischen Einrichtungen entstanden sind. Kinder und junge Erwachsene bis 25 können bis zum 10. August 2020 ihre Beiträge einsenden und auf Preise im Gesamtwert von 11.000€ hoffen.

Mehr

Treffen junger Autor*innen 2020 in Berlin

Treffen junger Autor*innen 2020 in Berlin

Beim Treffen junger Autor*innen vom 12. bis zum 16. November 2020 treffen in Berlin junge Erwachsene von 11 bis 21 Jahren aufeinander, die sich fürs Schreiben begeistern. Mit Texten aller Gattungen – von Lyrik und Dramatik über Kurzprosa bis hin zu experimentellen Erzählformen – können sich Nachwuchsautor*innen bis zum 15. Juli 2020 bewerben. Die zwanzig besten Teilnehmer*innen erhalten eine Einladung zum Treffen junger Autor*innen, bei dem sich vielseitig ausgetauscht, diskutiert und einander weitergeholfen wird.

Mehr

Läuft bei dir! – Werte. Wissen. Weiterkommen

Läuft bei dir! – Werte. Wissen. Weiterkommen

Mit „Läuft bei dir! – Werte. Wissen. Weiterkommen“ stellt die Baden-Württemberg-Stiftung in Kooperation mit der Zentrale für Politische Bildung und der Stiftung Weltethos Jugendlichen ein vielseitiges Programm zur werteorientierten Demokratiebildung bereit. Junge Menschen im Übergang von Schule zu Beruf bekommen die Möglichkeit, ihre eigenen Werte zu reflektieren, sich durch Diskussionen über aktuelle Themen in die Gesellschaft einzubringen und diese auch selbst aktiv mitzugestalten. Ob bei zweitägigen Seminaren, mithilfe eines Lerntagebuchs oder im medienpädagogischen Escape-Room – bei „Läuft bei dir!“ finden die Jugendlichen gemeinsam heraus, wie man weiterkommen und die Zukunft formen kann.

Mehr

Dieter Baacke Preis 2020

Dieter Baacke Preis 2020

Die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) hat in Kooperation mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) auch 2020 wieder den Dieter Baacke Preis für medienpädagogische Projekte in ganz Deutschland ausgeschrieben. Bis zum 31. Juli können außerschulische Träger ihre Projekte einreichen, unter anderem für Sonderpreis diesen Jahres unter dem Motto „Speak out & connect – Digitale Beteiligung von Kindern und Jugendlichen!“. Der Dieter Baacke Preis ist mit insgesamt 12.000 € dotiert.

Mehr

Future Jam – Anmeldung bis 22. April

Future Jam – Anmeldung bis 22. April

Tausend Ideen, wie man Hindernisse der heutigen Zeit überwinden kann, aber keinen Weg, sie auszuarbeiten und umzusetzen? In der Coronakrise kämpfen Schüler*innen mit genau diesem Problem. Schulprojekte oder auch Großveranstaltungen wie Demonstrationen bieten oft den geeigneten Rahmen, Wandel in Gang zu setzen – aber nur, weil bis zum 04. Mai alles abgesagt ist, bleiben ja nicht automatisch die Ideen aus, oder?! Als Gegenmaßnahme hat Social Entrepreneurship Education (SEEd) den Future Jam ausgerufen, bei dem Schüler*innen ab der 8. Klasse digital und gemeinsam Probleme lösen und etwas verändern können. Vom 24. bis zum 26. April wird via Videochat getagt, getüftelt und diskutiert, die Anmeldung ist bis zum 22. April möglich auf www.futurejam.de.

Mehr

Publikation „Kulturelle Schulentwicklung – mit Kunst und Kultur Schule gestalten“

Publikation „Kulturelle Schulentwicklung – mit Kunst und Kultur Schule gestalten“

Kooperationen von Schule und Kultur, Einbindung von Kultur in den Schulalltag und den Ganztag, individuelle Förderung von Schüler*innen in kreativen Kulturprozessen – die neueste Publikation der BKJ beschäftigt sich unter anderem mit diesen Themen und Fragen, die unter dem Titel „Kulturelle Schulentwicklung – mit Kunst und Kultur Schule gestalten“ zusammengefasst sind.

Mehr

Neue Plattform „Games im Unterricht“: Gamen und dabei lernen

Neue Plattform „Games im Unterricht“: Gamen und dabei lernen

Im Bildungssektor haben Lehrkräfte aktuell mit Schulschließungen und Alltagseinschränkungen zu kämpfen – die Frage, wie effektives Lernen trotz einer derartigen Einschränkung des öffentlichen Lebens möglich werden kann, wird häufiger gestellt denn je. Gerade in diesen Zeiten wird die Nutzung neuer und digitaler Ressourcen zum zentralen Thema in der Bildung. Computer- und Onlinespiele können Schüler*innen selbst während der Schulschließung zum Lernen motivieren, wenn sie im Unterricht oder Homeschooling gezielt eingesetzt werden. Um dieses Potenzial abzuschöpfen, hat die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg die Seite games-im-unterricht.de ins Leben gerufen, um Schüler*innen, Lehrkräfte und Spieleentwickler*innen ein Stück näher zusammenzubringen.

Mehr

content top